Schweizer Theaterpreise

Mathias Balzer

Jurymitglied

Danielle Chaperon

(1962) ist Professorin für französische Literatur an der Université de Lausanne (UNIL). Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Geschichte und der Theorie des Theaters. 2013 war sie an der Implementierung eines Masterstudienganges in Theaterwissenschaften in der Romandie beteiligt und seit 2003 leitet sie den Weiterbildungsstudiengang CAS in Dramaturgie und Textperformance, eine Zusammenarbeit der UNIL und der Manufacture. Sie ist auch Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie des Stiftungsrates der Stiftung Science et Cité und zurzeit Mitglied der Kommission für darstellende Künste der Stadt Lausanne.

zurück zur Übersicht